Probleme kann man nie
mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind.
Albert Einstein






Deshalb ist es gut, seine Probleme mit einer außen stehenden Person zu besprechen, die an die Sache mit einer anderen Sichtweise herangehen kann. Wenn man einen Rechtsanwalt aufsucht, so findet man dort normalerweise die rein juristische Betrachtungsweise vor. Die rechtliche Betrachtung weicht aber nicht selten von der moralischen oder sittlichen Sichtweise ab. Deshalb ist vielen Mandanten mit einem reinen Rechtsrat nicht geholfen. Jeder Mensch sehnt sich nach Gerechtigkeit. Diese wird aber subjektiv unterschiedlich empfunden. Aus diesem Grunde bemühe ich mich um die ganzheitliche Betrachtung einer Angelegenheit. Um eine gute Lösung für einen Konflikt zu finden, bedarf es oft der Berücksichtigung vieler Aspekte.

Gerade im Familienrecht und im Erbrecht, oft aber auch in den anderen Rechtsgebieten, ist dem Mandanten ein persönlicher und kompetenter Ansprechpartner sehr wichtig. Als Einzelanwältin biete ich die Gewähr dafür, dass die Angelegenheit ausschließlich von der Expertin bearbeitet wird, die der Mandant beauftragt hat.

Durch die Komplexität der einzelnen Rechtsgebiete ist die Spezialisierung des Anwalts heute unabdingbar. Als Fachanwältin für Familienrecht bringe ich eine langjährige Berufserfahrung auf diesem Gebiet mit. Daher ist es mir möglich, in einem ersten Beratungsgespräch zu erkennen, wo die Rechtsprobleme liegen und welche Chancen und Risiken bestehen, um zu dem gewünschten Ergebnis zu gelangen.

Für den Mandanten bietet das erste Beratungsgespräch eine kostengünstige Möglichkeit, den Rechtsanwalt persönlich kennen zu lernen und die weitere Zusammenarbeit von dem ersten Eindruck abhängig zu machen. Wenn eine weitere Beauftragung erfolgen soll, dann lege ich zusammen mit dem Mandanten die gewünschte Vorgehensweise fest.

Als kompetente Partnerin biete ich in meinem Büro eine vertrauensvolle und geschützte Umgebung für die Lösung der anstehenden Probleme. Hier kann ich dem Mandanten meine volle Aufmerksamkeit widmen und seine Angelegenheiten effektiv bearbeiten. Über den Fortgang der Angelegenheit erhält der Mandant regelmäßig Informationen.

Als Rechtsanwältin unterliege ich der gesetzlichen Schweigepflicht. Deshalb kann jeder Mandant sicher sein, dass alles unter uns bleibt.

Insbesondere im Familienrecht und im Erbrecht liegen mir die persönlichen Belange meiner Mandanten sehr am Herzen, also insbesondere die Beziehungen zu den Kindern und anderen Familienangehörigen. Ich setze mich gerne dafür ein, eine gute Lösung zu finden, damit Beziehungen nicht abgebrochen werden müssen.

Schließlich ist es mir ein Anliegen, Konflikte nicht um jeden Preis streitig auszutragen. Ich dränge meine Mandanten nicht in einen Prozess, sondern ergründe zunächst die Möglichkeiten einer gütlichen Einigung. Oft sind Kinder vorhanden, denen ein erbitterter Rosenkrieg mehr schadet als nützt. Auch Erwachsene leiden oft sehr unter den Streitigkeiten, was es zu verhindern gilt. Denn das Ergebnis einer Studie überrascht nicht wirklich, wonach Geschiedene eine um ca. 10 Jahre niedrigere Lebenserwartung haben, vgl. Stuttgarter Zeitung vom 11.11.2008, S. 18. Deshalb sollte nicht nur bei der Auswahl des Arztes darauf geachtet werden, dass er sich ausreichend um die Gesundheit seines Patienten kümmert.